Durch Lucie, communication
In Dauer ~ 5 min

Wie gestaltet man eine einzigartige und elegante Valentinstagstisch dekoration?

Wie gestaltet man eine einzigartige und elegante Valentinstagstisch?


Möchten Sie eine individuelle Valentinstagstisch dekoration gestalten? Geschirrelemente, Gläser, Blumenarrangements, Farben, Licht… Wir geben Ihnen alle unsere Tipps, damit die Romantik überall auf Ihrem Tisch zu finden ist!

 

1. Legen Sie eine Farbpalette für Valentinstagstisch.


Das erste, was Sie tun müssen, um einen romantischen Valentinstagstisch zu gestalten, ist, die dominierenden Farben für Ihre Dekoration festzulegen. In der Regel wird Rot vorherrschen, da es die Farbe der Liebe ist. Aber nichts hindert Sie daran, neue Wege zu gehen und Farbtöne zu wählen, die besser zu Ihrer Persönlichkeit und der Ihres Liebsten passen.

 

Wenn Sie Blau mögen, sollten Sie Ihrem Tisch einen Azur-Ton verleihen. Puderrosa und helle Pastelltöne sehen ebenfalls sehr schön aus. Das Ziel ist es, die verschiedenen Elemente Ihres Tisches aufeinander abzustimmen:

  • der Tischläufer ;
  • die Blumen ;
  • das Geschirr und das Besteck ;
  • die Tischwäsche.

Unser Tipp: Gehen Sie von einem Farbton aus und spielen Sie dann mit den Abstufungen dieser Hauptfarbe.

 

2. Spielen Sie mit Texturen und Materialien.


Um eine schöne romantische Atmosphäre zu schaffen, spielen Sie auch mit der Wahl der Materialien, Stoffe und Texturen für die Tischdecke, die Servietten und den Tischläufer. Baumwolle, Leinen, Taft … Zögern Sie nicht, die Genres zu mischen (alles in Harmonie), um ein ebenso elegantes wie einzigartiges Ergebnis zu erzielen. Wählen Sie den Stoff sorgfältig aus, je nachdem, welchen Effekt Sie erzielen möchten. Seide ist glamourös und glitzernd, Leinen ist rau und strukturiert, Taft ist weich und leicht … Treffen Sie also die richtige Wahl!

 

Unser Tipp: Bevorzugen Sie Baumwolle für die Tischdecke, denn dieses Material ist weich, strapazierfähig und in vielen Farben erhältlich. Platzieren Sie dann schrittweise rauere Elemente in Kombination mit extrem weichen.

 

3. Schaffen Sie eine gedämpfte und intime Atmosphäre


Für den Tag der Liebenden gibt es nichts Besseres als ein Abendessen bei Kerzenschein. Die Atmosphäre sollte gleichzeitig gemütlich, intim und romantisch sein. Dafür eignen sich Kerzen am besten. In umgedrehte Stielgläser gestellt oder offen gelassen, sollten sie die Flamme Ihrer Leidenschaft den ganzen Abend lang aufrechterhalten.

 

4. Wählen Sie hochwertige Glaswaren Valentinstagstisch


Für einen wirklich gelungenen Valentinstagsabend sollten Sie auch Ihre Gläser mit Bedacht auswählen. Denn wenn Sie eine Auswahl an hochwertigen Weinen zusammengestellt haben, sollten Sie diese auch aus den passenden Gläsern trinken können. Ebenso geht nichts über ein Glas Champagner, um einen guten Start in ein romantisches Abendessen zu haben.

 

Vertrauen Sie bei der Auswahl der Gläser auf Cristal d’Arques Paris. Wir bieten eine ganze Reihe von Gläsern an, die sowohl designorientiert als auch erschwinglich sind.

 

Im Laufe der Zeit haben wir uns nämlich in unserem Herstellungsprozess weiterentwickelt. Aus ökologischen Gründen haben wir uns dazu entschieden, keine Kristallgläser mehr herzustellen, behalten aber ansonsten unsere hohen Qualitätsansprüche bei.


So können wir Ihnen Glaswaren anbieten, die den Glanz von Kristall haben, aber nicht so zerbrechlich sind. So sind unsere Gläser problemlos spülmaschinenfest und bleiben Spülgang für Spülgang so klar wie am ersten Tag.

 

5. Blumen in all ihren Formen


Blumen symbolisieren die Liebe, die man für die Person empfindet, für die sie bestimmt sind. Deshalb sind sie bei einer Tischdekoration zum Valentinstag ein Element, das Sie auf keinen Fall vernachlässigen sollten.

 

Sie können sich zum Beispiel für das traditionelle Blumenarrangement entscheiden, das in der Mitte des Tisches platziert wird. Für einen barockeren Look können Sie sogar einige Früchte auf den Tisch stellen (Beeren, Himbeeren, Erdbeeren). Der romantische Effekt ist garantiert.

 

Bei der Wahl der Blumen sind Rosen natürlich die naheliegendste Wahl, aber Sie können sich auch für originellere Blumen entscheiden oder solche, die besser zur Farbpalette passen, die Sie gewählt haben.

 

Zögern Sie schließlich nicht, Blütenblätter überall auf dem Tisch zu verteilen oder einen Tischläufer damit zu gestalten. Auch Trockenblumen und Blumengirlanden sind für Ihre Gesamtdekoration sehr interessant.

 

6. Kleine Aufmerksamkeiten in DIY


Ein Valentinstagsessen findet nicht nur auf dem Teller statt. Sie können auch einige Süßigkeiten und Leckereien auf den Tisch bringen. Beeren, die Sie um das Geschirr herum platzieren, bunte, säuerliche Bonbons auf dem Tischläufer, kleine Pralinen oder hochwertigen Käse. Wichtig ist, dass Sie diese kleinen Lebensmittel gut zur Geltung bringen. Wir empfehlen Ihnen zum Beispiel hübsche Gläser, die mit einer Schleife versehen sind.

 

7. Der letzte romantische Schliff


Um Ihre romantische Dekoration zu vollenden, lassen Sie Ihre Persönlichkeit, Ihre Kreativität und Ihre Leidenschaft in kleinen Schritten zum Ausdruck kommen. Hierfür stehen Ihnen unzählige Möglichkeiten zur Verfügung. Sie können die Lieblingsmusik Ihres Valentinstags im Hintergrund laufen lassen. Sie können auch Lichterketten über dem Tisch anbringen, die Ihre Liebe zum Leuchten bringen.

 

Oder fügen Sie für eine festlichere Stimmung ein paar herzförmige Konfetti hinzu, warum nicht auch Luftballons? Alles, was dazu beiträgt, die originellste und einzigartigste Dekoration zu schaffen, ist willkommen.

 

Fazit: Lassen Sie Ihrer Kreativität bei der Dekoration Ihres Valentinstagstisches freien Lauf.


Natürlich müssen Sie nicht alle unsere Tipps wortwörtlich nachmachen. Lassen Sie auch Ihre Kreativität und Ihre Persönlichkeit durch Ihre Dekoration sprechen. Haben Sie keine Angst davor, zu viel oder zu wenig zu machen. Im ersten Fall werden Sie eine schöne, leidenschaftliche Barockdekoration haben. Im zweiten Fall wird Ihr Tisch elegant und klassisch aussehen. Achten Sie nur darauf, dass Sie bei der Farbwahl eine gute Harmonie wahren und hochwertige Wäsche, Geschirr und Gläser wählen. So können Sie sicher sein, dass Sie die perfekte romantische Tischdekoration kreieren.

 


Regram: Thibaut.kl

Feedback geben

Wenn du kommentierst, akzeptierst du unsere datenschutzrichtlinie